Schließen

Wissenswertes über:

Arbeitsvertrag überprüfen? Anwalt Koch aus Göttingen hilft

Fachanwalt Koch aus Göttingen überprüft Ihren Arbeitsvertrag auf fehlende oder unvorteilhafte Klauseln.

Was sollte drinstehen oder weggelassen werden? Welche Bestimmung ist hilfreich? Was sollte bei der Nachverhandlung verlangt werden?

Der Arbeitsvertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ist das Fundament einer professionellen Zusammenarbeit. Der Arbeitsvertrag legt fest, welchen Anspruch auf Urlaub der Arbeitnehmer hat, welche Überstundenregelungen und Kündigungsfristen und welche Rechte und Pflichten gelten.

Dabei kann ein befristeter oder unbefristeter Vertrag ausgestellt werden.

Der Arbeitgeber hat grundsätzlich Freiheiten bei der Gestaltung hinsichtlich Lohns und Urlaubsanspruch, darf aber nicht gegen die gesetzliche Bestimmung wie die Arbeitszeit verstoßen. Daneben können Klauseln eingebaut werden, die entweder vorteilhaft sind oder benachteiligen können.

Daher sollten Arbeitnehmer in Göttingen ihren Arbeitsvertrag von einem Anwalt prüfen lassen.

Fachanwälte können in einer arbeitsrechtlichen Beratung das Arbeitsverhältnis und den zugrunde liegenden Arbeitsvertrag überprüfen. Anwälte können prüfen, ob nachteilige Klauseln enthalten sind oder welche fehlen. Gute Kanzleien helfen auch eine gegebenenfalls anfallende Nachverhandlung vorzubereiten durch juristische Argumentation. Sie sollten aber darauf achten, welche Anwaltskosten anfallen.

Arbeitsverträge regeln die Rechte und Pflichten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgeber.

Rechtsanwalt Thomas Koch aus Göttingen prüft, ob der Arbeitsvertrag gegen geltendes Recht verstößt und somit nichtig ist.

Weiter kann geprüft werden, ob relevante Vertragsinhalte fehlen, wie die Kündigungsfrist oder ob einzelne Klauseln zu einem Nachteil des Arbeitnehmers führen. Dabei lohnt es sich auch dann den Vertrag prüfen zu lassen, wenn er bereits unterschrieben wurde. In der Praxis greifen Arbeitgeber oft auf Mustervorlagen zurück, die allerdings nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und den Arbeitnehmer benachteiligen. Die Kosten, die durch eine Überprüfung des Arbeitsvertrages entstehen, sind dabei geringer als die finanziellen Nachteile, die durch einen fehlerhaft aufgesetzten Vertrag entstehen können. Als Anwalt aus Göttingen kann ich für Sie Ihren Arbeitsvertrag überprüfen.

Inhalte wie Name & Adressen des Arbeitgebers und Arbeitnehmer, Beginn & Dauer des Arbeitsverhältnisses, Arbeitsort, Tätigkeitsbeschreibung, Zusammensetzung des Arbeitsentgelts, Arbeitszeit, Umfang der Urlaubstage, Kündigungsfristen, Hinweis auf geltende Dienstvereinbarungen, Ort & Datum der Vertragsschließung und Unterschrift beider Parteien müssen zwingend enthalten sein. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob ein befristeter Vertrag vorliegt oder ob es ein unbefristeter Arbeitsvertrag ist. Die Tätigkeitsbeschreibung kann dabei aber unzulässige Weisungsklauseln oder Versetzungrechte beinhalten, eine zu eng gefasst Beschreibung, die eine betriebsbedingte Kündigung erleichtern kann oder nicht erfasste Nebentätigkeiten. Bei der Vertragsdauer sollte ein konkreter Zeitraum genannt werden.

Ist der Vertrag befristet, wird hier das Ende des Arbeitsverhältnisses genannt.

Wichtig ist auch, ob der befristete Vertrag an ein Projekt oder Sachgrund gebunden ist. Falls ja, sollte ein Anwalt prüfen, ob dieser hinreichend begründet ist. Die Kündigungsfrist muss sich nach der gesetzlich festgelegten Kündigungsfrist ausrichten. Die festgelegte Arbeitszeit und Mehrarbeit sowie Pausenregelungen sollten genauestens geprüft werden, um später Probleme vermeiden zu können. Als Anwalt aus Göttingen stehe ich Mandanten aus der Nähe zur Verfügung. Ich berate Sie und stehe bei Konflikten mit Ihrem Arbeitgeber zur Seite.

Anwalt Koch aus Göttingen prüft, ob unzulässige und nachteilige Klauseln wie Verstöße gegen Bestimmungen des Arbeitsschutzes, Arbeitsgesetzes, Schwerbehindertengesetz, Vorgaben des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes und gegen die guten Sitten vorliegen.

Neben diesen gibt es noch weitere Klauseln, die sich zum Nachteil des Arbeitnehmers auswirken können. Die festgelegten Rechte und Pflichten, egal ob befristeter oder unbefristeter Arbeitsvertrag, können nachteilig sein und Verstöße enthalten. Um vertragliche Benachteiligungen ausschließen zu können, wird empfohlen, dass erfahrene Anwälte den Vertrag prüfen.

Fragen Sie sich, wo finde ich einen Anwalt aus Göttingen für eine Rechtsberatung zum Thema Arbeitsvertrag in meiner Nähe? Welche Kanzlei in Göttingen kann mir helfen?

Ich, Rechtsanwalt Thomas Koch, kann Ihnen eine Erstberatung in der Nähe bieten. Durch die Ersteinschätzung der Anliegen meiner Mandanten kann ich rechtliche Soforthilfe leisten. Meine Rechtsgebiete als Fachanwalt sind Arbeitsrecht, Familienrecht und das Verkehrsrecht.